Pflege- und Eingliederungshilfe

Alle Besucher  und Mitarbeitende (auch Geimpfte und Genesene) von Alten- und Pflegeheimen oder Einrichtungen der Eingliederungshilfe müssen einen Nachweis über einen negativen, höchstens 24 Stunden alten Schnelltest vorlegen. Sie können den Negativnachweis auch mit einem PCR-Test erbringen, der dann 48h gültig ist.

Schlagworte zum Thema