Europäisches Unterstützungsbüro für Asylfragen

Das Europäische Unterstützungsbüro für Asylfragen (European Asylum Support Office, EASO) ist eine EU-Agentur, die 2010 als Kompetenzzentrum für Asylfragen eingerichtet wurde.

Rechtsgrundlage der Arbeit des Europäischen Unterstützungsbüros für Asylfragen (EASO) ist die Verordnung (EU) Nr. 439/2010 vom 19.05.2010. EASO soll die praktische Zusammenarbeit der EU-Mitgliedsstaaten im Asylbereich stärken und zur Umsetzung eines Gemeinsamen Europäischen Asylsystems beitragen.

EASO arbeitet mit den Mitgliedstaaten über sogenannte nationale Kontaktstellen zusammen. Die Aufgabe der nationalen Kontaktstelle für EASO liegt in Deutschland überwiegend beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Für den Bereich Aufnahme liegt die Zuständigkeit bei den Ländern. Im Auftrag der Länderarbeitsgemeinschaft für Migration und Flüchtlingsfragen (ArgeFlü) übernimmt Hessen seit September 2021 für die Länder die Aufgabe der nationalen Kontaktstelle für EASO im Bereich Aufnahme.

EASO-Kontaktstelle für den Bereich Aufnahme
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Sonnenberger Str. 2/2a
65193 Wiesbaden

E-Mail: EASO-Kontaktstelle-Aufnahme@hsm.hessen.de

Weitere Informationen:

EASO - Europäisches Unterstützungsbüro für AsylfragenÖffnet sich in einem neuen Fenster

Verordnung (EU) Nr. 439/2010 zur Einrichtung eines Europäischen Unterstützungsbüros für AsylfragenÖffnet sich in einem neuen Fenster

 

European Asylum Support Office

EASO is an agency of the European Union acting as a centre of expertise on asylum, set up by Regulation (EU) 439/2010 of the European Parliament and of the Council. EASO aims to strengthen practical cooperation between EU Member States in the field of asylum and to contribute to the implementation of a Common European Asylum System.

EASO cooperates with the Member States through national contact points (NCPs). In Germany, the task of the NCP for EASO lies predominantly with the Federal Office for Migration and Refugees (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, BAMF). For the area of reception, the responsibility lies with the Federal States (Länder). On behalf of the Working Group of the Federal States on Migration and Refugee Issues (Länderarbeitsgemeinschaft für Migration und Flüchtlingsfragen, ArgeFlü) and representing the Federal States, the State of Hessen has assumed the task of the NCP for EASO in the area of reception since September 2021.

 

 

 

 

EASO National Contact Point (NCP) for Reception
Hessian Ministry of Social Affairs and Integration
Sonnenberger Str. 2/2a
65193 Wiesbaden
Email:
EASO-NCP-Reception@hsm.hessen.de

Further information:

European Asylum Support Office, EASOÖffnet sich in einem neuen Fenster

Regulation (EU) No 439/2010 of the European Parliament and of the Council of 19May 2010 establishing a European Asylum Support OfficeÖffnet sich in einem neuen Fenster

 

Schlagworte zum Thema