Startseite » Arbeit » Arbeitsmarkt » „Kompetenzen entwickeln – Perspektiven eröffnen“
Neues Förderinstrument

„Kompetenzen entwickeln – Perspektiven eröffnen“

fotolia_63227721_l.jpg

Eine Frau arbeitet am Computer
© gzorgz / Fotolia.com

Als einen weiteren Baustein der hessischen Arbeitsmarktstrategie präsentiert der Hessische Arbeitsminister Stefan Grüttner das neue Förderangebot „Kompetenzen entwickeln – Perspektiven ermöglichen“ für Langzeitarbeitslose. Das Förderangebot ermöglicht Langzeitarbeitslosen, die seit mindestens zwei Jahren Leistungen nach dem SGB II beziehen, einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nachzugehen und sich gleichzeitig praxisnah zu qualifizieren. Der Ausschreibungstext steht hier zum Download bereit.