Startseite Arbeit Fachkräftesicherung Fachkräfteinitiative: Workshops zur Berufsorientierung in Gesundheit & Pflege
Jetzt Antrag auf Förderung stellen

Fachkräfteinitiative: Workshops zur Berufsorientierung in Gesundheit & Pflege

fotolia_56711527_s.jpg

Jugendliche
© Christian Schwier / Fotolia.com

Zielsetzung

Im Kontext der Dachmarke bzw. des Strategiekonzeptes „Arbeitswelt Hessen“ sind die Fachkräftesicherung und die damit einhergehenden Fachkräfteengpässe ein zentraler Handlungsschwerpunkt der Hessischen Landesregierung und eine gesamtgesellschaftliche, dauerhafte Zukunftsaufgabe. Ziel der Förderung ist es, möglichst viele Jugendliche in die Lage zu versetzen, eine qualifizierte Berufswahlentscheidung zu treffen und dabei die Berufe in Gesundheit und Pflege auch in den Blick zu nehmen. Arbeitgebern soll die Chance zum Kennenlernen potenzieller künftiger Fachkräfte eröffnet werden. Über die Projektlaufzeit (2020) sollen jährlich bis zu 12 Workshops an verschiedenen Standorten in Hessen stattfinden und so ein aktiver Beitrag zur Fachkräftesicherung erbracht werden. Insgesamt sollen bis zu 240 Personen mit der Fachkräfteinitiative erreicht werden. Erwünscht sind Projekte, die die Zielgruppe praxisnah informieren, deren Interesse insbesondere an der Pflege wecken und diese im Idealfall für eine Ausbildung in diesem Themenfeld motivieren und gewinnen.

Über die Projektlaufzeit (2020) sollen jährlich bis zu 12 Workshops an verschiedenen Standorten in Hessen stattfinden und so ein aktiver Beitrag zur Fachkräftesicherung erbracht werden. Insgesamt sollen bis zu 240 Personen mit der Fachkräfteinitiative erreicht werden. Erwünscht sind Projekte, die die Zielgruppe praxisnah informieren, deren Interesse insbesondere an der Pflege wecken und diese im Idealfall für eine Ausbildung in diesem Themenfeld motivieren und gewinnen.

Personalbedarf in den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und Pharmazie

Verschiedene Branchen und auch einzelne Arbeitgeber mit Personalbedarf in den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und Pharmazie haben bereits heute Schwierigkeiten, geeignetes Personal zu finden. Insbesondere im Berufsfeld der Pflege besteht ein hoher Fachkräftebedarf und ein hessenweiter Fachkräftemangel.

Art und Umfang der Förderung

Die Projektlaufzeit kann den Zeitraum vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2020 umfassen. Die Förderung erfolgt auf Basis eines mit dem Antrag eingereichten Konzeptes einschließlich Finanz- und Kostenplan im Rahmen der Festbetragsfinanzierung für bis zu 12 Monate in Höhe von bis zu 320.000 Euro.

Die Antragsfrist endet grundsätzlich am 6. Dezember 2019.

 

Schließen