Familienpolitische Offensive

Elterngeld – finanzielle Sicherung für Eltern von Neugeborenen

133910422.jpg

Baby
© Thinkstockphotos

Was ist das Elterngeld?

Das Basiselterngeld unterstützt Mütter und Väter finanziell, die sich in den ersten 14 Lebensmonaten des Kindes vorrangig selbst der Betreuung ihres Kindes widmen wollen und deshalb nicht oder nur teilweise erwerbstätig sind.

Insbesondere Eltern, die frühzeitig in Teilzeit wieder in den Beruf einsteigen, können mit dem „ElterngeldPlus“ und dem „Partnerschaftsbonus“ länger finanzielle Unterstützung bekommen.

Wie lange und in welcher Höhe wird das Elterngeld gezahlt?

Das Basiselterngeld kann vom Tag der Geburt bis zur Vollendung des 14. Lebensmonats eines Kindes bezogen werden. Das Elterngeld können Eltern 14 Monate untereinander aufteilen. Ein Elternteil kann mindestens für zwei und maximal für zwölf Monate Basiselterngeld erhalten.
Das Basiselterngeld orientiert sich an der Höhe des durchschnittlichen Erwerbseinkommens vor der Geburt des Kindes. Es gleicht das entfallende Erwerbseinkommen mit einer Ersatzrate aus, die nach der Höhe des Einkommens vor der Geburt des Kindes gestaffelt ist. Das Basiselterngeld beträgt maximal 1.800 Euro und mindestens 300 Euro im Monat.

Das ElterngeldPlus können Eltern nutzen, die ihr Elterngeld länger beziehen möchten. Es wird für den doppelten Zeitraum und über den 14. Lebensmonat des Kindes hinaus gezahlt. Aus einem Elterngeldmonat werden zwei ElterngeldPlus Monate.
Das ElterngeldPlus beträgt maximal die Hälfte des Basiselterngeldes. Unter bestimmten Voraussetzungen können zusätzliche Partnerschaftsbonusmonate in Anspruch genommen werden.

Wo wird Elterngeld beantragt?

Das Elterngeld ist in Hessen bei den Elterngeldstellen der Hessischen Ämter für Versorgung und Soziales zu beantragen.

Antragsformulare zum Elterngeld können im Familienatlas abgerufen werden.

Ab dem 03.12.2019 kann in Hessen Elterngeld auch online beantragt werden.
Bei der Online-Beantragung entfällt das Unterschriftserfordernis nicht. Daher steht sowohl eine Druckversion des Onlineantrages als auch ein Druckservice zur Verfügung.

Schließen