Unterhaltsvorschuss

foerdermassnahmen_sichern_unsere_zukunft_fotolia_1694790_mattilda.jpg

Euro-Scheine und -Münzen liegen auf dem Tisch.
© Mattilda - Fotolia.com

Was ist Unterhaltsvorschuss?

Kinder Alleinerziehender, die vom anderen Elternteil keinen oder nicht wenigstens den üblichen Regelunterhalt erhalten, haben Anspruch auf Unterhaltsvorschuss. Unterhaltsvorschussleistungen werden bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres des Kindes und längstens für 72 Monate gezahlt.

Wo wird Unterhaltsvorschuss beantragt?

Anträge auf Unterhaltsvorschussleistungen nehmen in Hessen die örtlichen Jugendämter der Kreise und Städte entgegen.