Ehrenamt

Demokratie braucht eine aktive und geschlechtsspezifisch ausgewogene Bürgergesellschaft. Hessen versteht sich in diesem Zusammenhang als „Engagement-Land“ und fördert den Einsatz der ehrenamtlich Aktiven mit zahlreichen Hilfestellungen und Anerkennungsstrukturen.

Für Frauen bietet das Ehrenamt die Gelegenheit, sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen und diese mitzugestalten. Frauen können ihre Fähigkeiten, die sie sich durch gleichzeitige Familien- und Erwerbstätigkeit erworben haben, sinnvoll in das Ehrenamt einbringen. Andererseits ermöglichen die besonderen Qualifikationen, die erworbenen Kompetenzen und die Anerkennung, die mit der Ehrenamtsarbeit verbunden sind, einen positiven beruflichen Wiedereinstieg.

Verwandte Themen