Bildungs- und Erziehungsplan

Kinder von 0 bis 10

hsm-kinderbetreuung

Baby mit Spielzeug
© Claudia Paulussen / Fotolia.com

Fortbildungsmodule zum Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP)

Modul 13: Jede Stimme zählt - Kinderrechte und Partizipation im pädagogischen Alltag

Das Fortbildungsangebot steht seit April 2021 allen Fach- und Lehrkräften sowie Kindertagespflegepersonen zur Verfügung. Ein wichtiger Auftrag des BEP an alle Bildungsorte ist es, das Selbstwertgefühl und die Selbstwirksamkeit von allen Kindern zu stärken.

Das Angebot unterstützt Fach- und Lehrkräfte darin, geeignete Umsetzungsmöglichkeiten für die Kinderrechte und Partizipation in den einzelnen Bildungsorten kennen zu lernen und einzusetzen. Während der Fortbildung werden Fachkräfte, Lehrkräfte und Tagespflegepersonen aus den unterschiedlichsten Bildungsorten für Kinder von 0 bis 10 Jahren bei der gemeinsamen Umsetzung des Bildungs- und Erziehungsplans (BEP)begleitet. Es wird aufgezeigt, wie sich die Umsetzung der Kinderrechte als wesentliche Qualitätsmerkmale auf die Bildungseinrichtungen mit dem Blick auf die Qualitätsdimensionen – Struktur-, Prozess- und Orientierungsqualität – auswirken können.

Es werden praktische Möglichkeiten der Umsetzung vorgestellt, kennengelernt, selbst erarbeitet und nach einer Praxisphase wird im Follow-Up-Tag evaluiert, was bisher gelungen ist und was es noch weiter zu entwickeln gilt, damit die Umsetzung von Kinderrechten und Partizipation zum Wohle des Kindes gelingt.

Schließen