Startseite Gesundheit Infektionsschutz Corona in Hessen Wenn man von einer Reise zurück kommt oder neu nach Hessen einreisen will

Wenn man von einer Reise zurück kommt oder neu nach Hessen einreisen will

Wenn man von einer Reise zurück kommt
oder neu nach Hessen einreisen will

Kommen Sie von einer Reise aus dem Ausland zurück nach Hessen?
Haben Sie im Ausland gelebt und wollen nun in Hessen leben? 
Dann gibt es diese Regeln:

  • Sie müssen für 14 Tage zuhause bleiben.
  • Sie dürfen Ihre Wohnung nicht verlassen.
  • Sie dürfen nur sehr wichtigen Besuch bekommen.
  • Zum Beispiel, weil der Besuch für Sie Essen gekauft hat.
  • Sie müssen sich beim Gesundheits-Amt in Ihrer Nähe melden,wenn Sie zuhause angekommen sind.

Fühlen Sie sich krank?

Dann müssen Sie sich wieder beim Gesundheits-Amt melden.

Diese Regeln gelten nicht für:

  • LKW-Fahrer, Zugführer und Menschen mit ähnlichen Berufen.
  • Menschen, die wichtig sind für das Gesundheits-System.

Zum Beispiel Ärzte und Pfleger.

  • Polizisten und Feuerwehr-Leute.
  • Menschen, die nur durch Hessen durchfahren.
  • Menschen, die nur kurz in Hessen bleiben.
  • Menschen, die nur kurz im Ausland waren.

Einige Menschen kommen jetzt extra für die Arbeit nach Hessen.
Zum Beispiel Feld-Arbeiter.
Sie müssen sich vielleicht auch nicht an diese Regeln halten.
Aber das muss ein Amt erlauben. 

Regeln für Gottes-Dienste und Trauer-Feiern

Gottes-Dienste und andere religiöse Treffen sind wieder erlaubt.
Zum Beispiel auch Trauer-Feiern und Beerdigungen.
Man muss sich aber immer an diese Regeln halten:

  • Zwischen zwei Menschen muss immer 1,5 Meter Abstand sein
    Wohnen die Menschen zusammen in einer Wohnung?
    Dann müssen sie sich nicht an die 1,5 Meter halten.
  • Man darf keine Gegenstände teilen.
    Zum Beispiel:
    Es ist verboten, das Kollekte-Körbchen herumzureichen.
    Man muss sich die Hände desinfizieren können.

Die Menschen müssen diese Regeln kennen.
Darum müssen die Regeln zum Beispiel vor der Kirche zu lesen sein

Wer darf bei der Geburt dabei sein?
Wer darf dabei sein, wenn jemand stirbt?

Bisher durfte man niemanden im Krankenhaus besuchen.
Nun darf man vielleicht wieder jemanden besuchen.
Aber nur

  • bei besonderen Anlässen.
    Zum Beispiel: eine Geburt oder wenn die Person im Sterben liegt.
  • wenn man ein naher Verwandter ist.
    Also Tochter oder Sohn, Ehefrau oder Ehemann.
  • wenn das Personal im Krankenhaus es erlaubt.

Haben Sie Husten, eine Erkältung oder Grippe?

  • Dann dürfen Sie niemanden im Krankenhaus besuchen.
Schließen