Wichtige Infos zum Corona-Virus vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration

Die Infos sind vom 12. Mai 2020

In diesem Text sind wichtige Infos zum Corona-Virus und
Infos zu den Regeln in Hessen.

Woher kommt das Corona-Virus?

Das Corona-Virus kommt aus China.
Viele Leute in China sind krank geworden.
Das war im Dezember 2019.
Die kranken Menschen haben oft

  • Fieber.
  • Husten ohne Schleim.
  • große Probleme beim Atmen.

Die Krankheit heißt: COVID-19.
Erst waren nur Menschen in China krank.
Jetzt haben Menschen überall auf der Welt COVID-19.

Wie ist es im Moment in Deutschland?

Forscher in Deutschland prüfen immer:

  • Wie gefährlich ist das Virus für die Menschen in Deutschland?
  • Wie viele Menschen in Deutschland haben COVID-19?
  • Wie viele Menschen stecken sich jeden Tag neu an?

Die Forscher sind vom Robert Koch-Institut.
Die Infos von den Forschern sind auf dieser Internet-Seite.
Die Internet-Seite ist nicht in Leichter Sprache.

Wie ist es im Moment in Hessen?

Die Hessische Landesregierung will:
Nur wenige Menschen sollen sich mit dem Virus anstecken.

Darum müssen die Menschen weiter vorsichtig sein.
Und darum gibt es Regeln für die Menschen in Hessen.
Zum Beispiel: Abstand halten und in Geschäften eine Maske tragen.

Haben Sie noch Fragen zum Corona-Virus in Hessen?

Haben Sie Fragen zur Gesundheit?
Rufen Sie das Corona-Telefon an: 0800 555 4 666
Wir sind jeden Tag von 8 bis 20 Uhr für Sie da.
Der Anruf kostet nichts.

Mehr Infos gibt es auch auf unserer Internet-Seite: www.hessenlink.de/2019ncov
oder bei Ihrem Gesundheits-Amt:
https://tools.rki.de/PLZTool/

Was können Sie tun, um gesund zu bleiben?

  • Waschen Sie oft Ihre Hände.
    Nehmen Sie warmes Wasser und Seife.
  • Husten oder niesen Sie in die Armbeuge.
    Oder halten Sie ein Papier-Taschentuch davor.
  • Benutzen Sie Papier-Taschentücher.
    Nehmen Sie immer ein neues Papier-Taschentuch.
    Werfen Sie benutzte Papier-Taschentücher in den Müll.
  • Halten Sie Abstand zu anderen Menschen:
  • Schütteln Sie keine Hände.
  • Umarmen Sie keinen und geben Sie keine Küsse.
  • Fassen Sie sich nicht ins Gesicht
  • Kratzen Sie nicht an der Nase
  • Reiben Sie nicht Ihre Augen.
  • Fassen Sie keine Stellen an, die viele Menschen anfassen:
    • Zum Beispiel Türgriffe oder Haltestangen im Bus.
    • Nach dem Anfassen sofort Hände waschen.
    • Machen Sie Ihr Smartphone oft sauber.
    • Teilen Sie keine Sachen mit anderen.
    • Zum Beispiel keine Gläser, Besteck oder Handtücher.
    • Gehen Sie nicht an Orte, wo viele Menschen sind.

Diese Regeln sind für alle Menschen wichtig.
Also zum Beispiel auch für Kinder und Jugendliche.

Was sollen Sie tun, wenn Sie sich krank fühlen? 

Haben Sie Husten, Fieber oder Probleme beim Atmen?
Dann gehen Sie nicht einfach so zu Ihrem Hausarzt.
Rufen Sie erst an.
Ist Ihr Arzt nicht zu erreichen?

Dann rufen Sie diese Nummer an: 116 117
Das ist die Nummer vom ärztlichen Bereitschaftsdienst.
Oder Sie rufen das Gesundheits-Amt in Ihrer Nähe an.
Sie bekommen dann Infos, was Sie tun sollen.

Vorsicht vor falschen Infos

Im Internet sind gerade viele falsche Infos über das Corona-Virus.
Zum Beispiel bei Facebook oder bei WhatsApp.
Glauben Sie diese Infos nicht.

Nutzen Sie die Internet-Seiten oder Telefon-Nummern in diesem Text.
Gute Infos in Deutsch und vielen anderen Sprachen sind auch beim Bundesgesundheitsministerium.

Schließen