Startseite » Gesundheit » Kompetenzzentrum für Telemedizin und E-Health
Gesundheitsversorgung

Kompetenzzentrum für Telemedizin und E-Health

artikel-telemedizin_thinkstockphotos-590278744.jpg

Telemedizin
© KatarzynaBialasiewicz / Thinkstock

Im Januar 2018 nimmt das Kompetenzzentrum für Telemedizin und E-Health in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Mittelhessen und der Justus-Liebig Universität Gießen seine Arbeit auf.

Aufgaben

Das Kompetenzzentrum berät alle Partner im Gesundheitswesen in Fragen rund um das Thema Telemedizin und E-Health insbesondere bei:

  • Fragen zur Funktionalität und Wirksamkeit von Informations- und Kommunikationstechnologien,
  • Aspekten und Faktoren für die Entwicklung, den Betrieb,die Nutzung und die Integration von digitalen Systemen und Anwendungen,
  • dem Auf- und Ausbau von nationalen und internationalen Kooperationen,
  • der Bewertung von Projektanträgen und Projekten (fachliche Analysen, Beratung, Stellungnahme)

Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung von Innovationsprojekten in Telemedizin und E-Health

Seit 2017 wird die Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger intra- und intersektoraler Innovationsprojekte  vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration gefördert.