DATEN ZUM KREBSGESCHEHEN IN HESSEN

Vierter Hessischer Krebsbericht

Anlässlich der Veröffentlichung des vierten Hessischen Krebsberichtes durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration nannte Gesundheitsminister Stefan Grüttner diesen „ein wichtiges Datenwerk, um beim Kampf gegen Krebs“ weiter voranzukommen. 

Zum Krebsbericht 2017

Themen
Logo der Initiative "Du bist kostbar"
Initiative „du bist kostbar“
Ziele der Initiative sind über Präventionsmöglichkeiten und ihre Notwendigkeit aufzuklären, aber auch das mögliche Leben mit Krebs vorzustellen. Den Menschen soll insbesondere vermittelt werden, dass Krebs heute kein Todesurteil mehr ist.
Eine Frau bei der Mammografie
Projekt „Selbstuntersuchung der Brust“
Noch immer stellt Brustdrüsenkrebs die häufigste Krebs-Neuerkrankung bei Frauen in Hessen dar. Frauen sollten auch schon in jüngeren Jahren selbst regelmäßig ihre Brust abtasten. Viele Frauen geben aber an, das nicht regelmäßig zu tun.
Darmkrebs
Modellprojekt "1.000 Mutige Männer"
Ziel des Projektes ist es, innerhalb eines Jahres 1.000 Männer zu einer Vorsorgekoloskopie zu motivieren. Hausärzte, Vereine, Arbeitgeber, Medien, Geschäftsleute und Kirchen arbeiten zusammen, um ihr Umfeld zu einem Arztbesuch zu ermutigen.
HPV-Impfung
Modellprojekt: HPV-Impfung an Grundschulen
Gebärmutterhalskrebs ist in Deutschland die dritthäufigste Krebserkrankung bei Frauen im Alter zwischen 15 und 44 Jahren. Fast 5.000 Frauen erhalten jährlich die Diagnose und rund 1.600 sterben daran. Mehr als 90.000 Frauen müssen zur Entfernung von Krebsvorstufen operiert werden.
Ein Rücken mit Sonnenbrand und einer Sonne aus Sonnencreme
Schatten, Shirt und Sonnencreme
Die Sommermonate stehen im Zeichen der Hautkrebsprävention. In den Sommermonaten 2012 hat das Projekt „Schatten, Shirt und Sonnencreme“ auf das zunehmende Hautkrebsrisiko aufmerksam gemacht.
Schematischer Kopf mit einer Ansammlung von gesunden Nahrungsmitteln statt eines Gehirns
Ernährung, Bewegung & Lebensfreude
Diese Themengebiete haben eine allgemeine Relevanz für die Prävention gleich welcher Krebsart. Auch diese Querschnittsthemen werden bei vielen Aktionen und Events der Schwerpunkte angesprochen oder durch eigene Aktionen greifbar gemacht.