Apotheken

151727984.jpg

Eine Frau wird von einer Apothekenmitarbeiterin beraten
© Thinkstockphotos

Die Verteilung der Arzneimittel und somit die Arzneimittelversorgung der Bevölkerung obliegt den etwa 1.500 Apotheken in Hessen. Diese unterliegen der staatlichen Aufsicht durch das Regierungspräsidium Darmstadt.

Besonders wichtig ist die Notversorgung mit Arzneimitteln. Die nächstgelegene notdienstbereite Apotheke können Sie auf der Internetseite der Landesapothekerkammer herausfinden. Auf telefonischem Weg ist dies über die Telefonnummer 01801 555 777 9317 möglich, bei der Ihnen zum Ortstarif die drei nächstgelegenen Apotheken genannt werden. Auch mit der kostenlosen bundesweiten Telefonnummer 088-0022833 können Sie die nächstgelegene notdienstbereite Apotheke erfragen.

Bei Fragen bezüglich der Ausbildung zu den pharmazeutischen Fachberufen erteilt das Landesprüfungsamt Auskunft.