Gesundheit

Themen
Hände und Unterarme fassen sich gegenseitig und bilden so ein Netz aus Armen
Gruppen mit „Gleichbetroffenen“
Etwa 6.000 Selbsthilfegruppen in Hessen bieten mit den Erfahrungen ihrer Mitglieder Unterstützung für Menschen mit chronischen Erkrankungen, Behinderungen oder auch Suchtproblemen. Gruppen mit „Gleichbetroffenen“ können seelischen Halt bieten und das Selbstvertrauen stärken.
Ein Mensch mit Schutzanzug auf einem Getreidefeld
Grundsätzliche Fragen des Seins
Im Gesundheitsbereich bestehende bioethische Problembereiche betreffen neben der Organspende überwiegend die Gendiagnostik, die Reproduk-tionsmedizin, die Präimplantationsdiagnostik, sowie die vorgeburtliche Diagnostik und Therapie.
Bernhard-Christoph-Faust-Medaille
Herausragendes Engagement
Mit dem Hessischen Gesundheitspreis und der Bernhard-Christoph-Faust-Medaille zeichnet das Land Hessen herausragendes Engagement in der Gesundheitsförderung aus.
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Informationen zur Trinkwasserqualität
Qualitativ hochwertiges Trinkwasser ist ein hohes Gut und wird als solches fortlaufend kontrolliert, um den hohen Ansprüchen der Trinkwasserverordnung gerecht zu werden.
Eine Kinderhand
Geburts- und Hebammenhilfe
Am 4. September 2020 hat sich der Runde Tisch „Zukunftsprogramm Geburts- und Hebammenhilfe in Hessen“ auf Einladung von Sozial und Integrationsminister Kai Klose erneut getroffen.

Seiten

Schließen