Integration

Themen
Logo der Antidiskriminierungsstelle
Antidiskriminierungsstelle
Nur wer vor dem Recht und von seinen Mitmenschen als gleichwertig anerkannt wird, kann sein Leben selbstbestimmt leben. Deshalb hat es sich die Hessische Landesregierung zur Aufgabe gemacht, das Bewusstsein der Bevölkerung für jede Form von Diskriminierung zu schärfen und echte Gleichbehandlung herzustellen. Die Hessische Landesregierung wendet sich gegen jede Form von Diskriminierung. Sie verfolgt das Ziel, dauerhafte Grundlagen für ein vorurteils- und diskriminierungsfreies Miteinander zu legen.
Gruppenbild von jungen Menschen
Vielfalt als Bereicherung begreifen
Ziel der hessischen Integrationspolitik ist es, zugewanderten Menschen gleiche Bildungs- und Berufschancen zu eröffnen, damit sie ihren Beitrag für unsere Gesellschaft leisten können. Alle Menschen sollen ihre Potentiale entfalten können.
Logo Projekt WIR
Hessen stärkt die interkulturelle Öffnung in den Kommunen
Ziel des neuen Förderprogramms ist die Umsetzung einer wirkungsvollen und zukunftsorientierten Integrationspolitik. Dafür steht ein ganzes Bündel von Fördermaßnahmen zur Verfügung.
Integrationskonferenz März 2015
Partner in der Integrationsarbeit
Wesentliche Basis des neuen Integrationsplans sind die Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen der Enquetekommission „Migration und Integration“ der 18. Legislaturperiode.
Eine Kindergartengruppe
Wissenschaftliche Erkenntnisse nutzen
"Integrationsmonitoring" vergleicht - wissenschaftlich fundiert - Daten über Zugewanderte und ihre Kinder mit der einheimischen Bevölkerung in zentralen Bereichen gesellschaftlicher Teilhabe und stellt Weichen für die Integrationspolitik.
Bauingenieurin bei der Arbeit
Eine große Chance für die Gesellschaft
Für die hessische Gesellschaft ist Zuwanderung, wenn Integration gelingt, eine große Chance. Sie kann den sich abzeichnenden Fachkräfteengpässen entgegenwirken und dabei helfen, den Geburtenrückgang auszugleichen.
Logo Integration - Vielfalt in Hessen - Perspektiven eröffnen
Integrationspreis
In diesem Jahr wird der Hessische Integrationspreis zum zwölften Mal verliehen und steht unter dem Motto „Integration und Kinder“. Bewerbungen für den Hessischen Integrationspreis können bis zum 29. Juni eingereicht werden. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert.
Schließen