Startseite Presse Pressemitteilungen Pressearchiv Das Hessische Sozialministerium und das Hessische Kindertagespflegebüro stellen Handbuch „Kindertagespflege wirksam präsentieren“ vor
Kindertagespflege

Das Hessische Sozialministerium und das Hessische Kindertagespflegebüro stellen Handbuch „Kindertagespflege wirksam präsentieren“ vor

21.06.2013Hessisches Sozialministerium

Mit dem Handbuch „Kindertagespflege wirksam präsentieren“ informieren das Hessische Sozialministerium und das Hessische Kindertagespflegebüro darüber, wie das Betreuungsangebot Kindertagespflege mit seinen vielfältigen Vorteilen stärker in den Blickpunkt von Eltern von sehr jungen Kindern und von Personen, die Interesse an einer Tätigkeit als Tagesmutter oder Tagesvater haben könnten, gerückt werden kann. Damit unterstützt das Land Jugendämter und Fachdienste.

Heute werden vielerorts geeignete Tagesmütter und Tagesväter gesucht, die Freude am Umgang mit Kindern haben und sich für die Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern interessieren. Eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit der für die Kindertagespflege verantwortlichen Jugendämter und regional tätigen Fachdienste für Kindertagespflege dient dazu, sowohl Eltern über das Betreuungsangebot Kindertagespflege zu informieren als auch neue Tagesmütter und –väter zu finden - das Zielpublikum also zu erreichen und aus der Datenflut herauszuragen, mit der Leserinnen und Leser oft überschüttet werden.

Die beiden Journalistinnen Christina Budde und Inge Michels haben mit hoher fachlicher Kompetenz ein Handbuch speziell für die Öffentlichkeitsarbeit in der Kindertagespflege verfasst, in dem sie Zusammenhänge verständlich erklären und zahlreiche Anregungen und praktische Tipps geben.

Darin finden sich umfassende Grundgedanken und Informationen zu allen Themenbereichen der Öffentlichkeitsarbeit. Im ersten Teil steht die eigene Haltung, das eigene Konzept im Vordergrund. Im zweiten Teil, der sogenannten Toolbox, werden Informationen zu Pressearbeit, Broschüren, Flyern und Plakaten, aber auch zu Werbeanzeigen und zum Umgang mit dem Internet geboten. Auch Informationen zu sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook sowie anregende Beispiele aus der Praxis fehlen nicht.

Die Herausgabe des Handbuches für die Öffentlichkeitsarbeit in der Kindertagespflege ist Teil des Maßnahmenpaketes des Landes zur Kindertagespflege:

Der Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder unter 3 Jahren ist in vollem Gange. Viele Kommunen setzen dabei nicht nur auf den Ausbau der Plätze in Kindertageseinrichtungen, sondern auch in der Kindertagespflege.

Das Hessische Sozialministerium hat ein Maßnahmenpaket zur Kindertagespflege aufgelegt, mit dem die Kommunen dabei unterstützt werden sollen, den Ausbau der Betreuungsplätze in Kindertagespflege voran zu bringen, die Qualität in der Kindertagespflege zu sichern und die Eltern über das Betreuungsangebot Kindertagespflege zu informieren. Neben der Wanderausstellung Kindertagespflege, die den Kommunen und regional tätigen Fachdiensten für Kindertagespflege zur Verfügung steht, dem finanziellen Anreiz bei der Schaffung neuer Plätze in Kindertagespflege und der Herausgabe von Informationsmaterialien wurden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von über 50 Fachdiensten für Kindertagespflege in Hessen zu den Themen Öffentlichkeitsarbeit, öffentliche Wirkung und Gestaltung von Broschüren und Flyern geschult.

Um dies zu ergänzen, ist das Handbuch für die Öffentlichkeitsarbeit erschienen, das sich vor allem an die Fachdienste und Fachberatung in der Kindertagespflege richtet, aber auch an solche Tagesmütter und Tagesväter, die als selbstständig Tätige „ihr“ Betreuungsangebot präsentieren und bewerben möchten.

Das Hessische Kindertagespflegebüro verschickt das Handbuch an alle in Hessen tätigen Fachdienste für Kindertagespflege. Weitere Exemplare können beim Hessischen Kindertagespflegebüro in Maintal bestellt werden (telefonisch: 06181/400 724 oder per Mail: info@hktb.de). Es steht auch kostenfrei auf den Websites des Hessischen Sozialministeriums (www.hsm.hessen.de, button Familie, Familienland Hessen/Kindertagespflege) und des Hessischen Kindertagespflegebüros unter www.hktb.de sowie auf www.kindertagespflege-hessen.de zur Verfügung.

 

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecherin: 
Esther Walter
Hessisches Sozialministerium
+49 611 3219 3408
+49 611 32719 4666
presse@hsm.hessen.de
Schließen