Hessischer Minister für Soziales und Integration

Stefan Grüttner

Artikel_Grüttner.jpg

Minister Grüttner
© HMSI
in Wiesbaden
Katholisch
Verheiratet
Zwei Söhne
Lebenslauf
1975
Abitur an der Gutenbergschule Wiesbaden
1975-1977
Zivildienst
1977-1983
Studium der Volkswirtschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz
1983
Diplom-Volkswirt
1983-1986
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Mainz, Lehrstuhl für Volkswirtschaftspolitik
1986-1987
Grundsatzreferent im Ministerium für Soziales und Familie, Rheinland-Pfalz
1987-1991
Persönlicher Referent der rheinland-pfälzischen Sozialministerin
1991-1995
Hauptamtlicher Beigeordneter (Sozialdezernent) der Stadt Offenbach
1981-1991
Mitglied in der Stadtverordnetenversammlung Wiesbaden
1993-2010
Mitglied der Verbandsversammlung des Landeswohlfahrtverbandes
Seit 1994
Kreisvorsitzender der CDU Offenbach
Seit 1995
Mitglied des Hessischen Landtags für den Wahlkreis 43 (Offenbach-Stadt)
1997-2017
Mitglied in der Stadtverordnetenversammlung Offenbach
1999-2003
Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion
April 2003 bis August 2010
Staatsminister in der Staatskanzlei mit der Aufgabe des Chefs der Staatskanzlei
August 2010 - Januar 2014
Hessischer Sozialminister
ab 18. Januar 2014
Hessischer Sozial- und Integrationsminister