Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Hessen hält Impftempo hoch – Impfallianz hat elfmillionste Impfung im Visier

Auch während der vergangenen Woche und trotz der Weihnachtsfeiertage ist das Impftempo in Hessen hoch geblieben. Die Impfallianz Hessen hat in den zurückliegenden drei Wochen – seit der Woche 6. bis 13. Dezember gilt das im Ministererlass vorgegebene Impfziel von 400.000 Impfungen pro Woche – rund 1.372.000 Menschen geimpft. Darunter war in der zurückliegenden Woche auch die zweimillionste Booster-Impfung. „Das ist eine große Gemeinschaftsleistung, für die ich allen Mitgliedern der Impfallianz Hessen sehr danke“, sagt Gesundheitsminister Kai Klose. „Gleichzeitig haben wir es noch nicht geschafft – deshalb gilt mein Appell weiter: Bitte lassen Sie sich impfen – egal ob Erstimpfung oder Booster, jede Impfung zählt!“ Klose wies erneut darauf hin, den verfügbaren Impfstoff jetzt zu nutzen: „Der jetzt zur Verfügung stehende Impfstoff bietet erheblichen Schutz vor schweren Verläufen auch für den Fall der Infektion mit der Omikron-Variante. Warten Sie deshalb nicht auf den neuen, angepassten Impfstoff, der frühestens Ende April zur Verfügung stehen soll. Schützen Sie sich jetzt!“

Das ist eine große Gemeinschaftsleistung, für die ich allen Mitgliedern der Impfallianz Hessen sehr danke. Gleichzeitig haben wir es noch nicht geschafft – deshalb gilt mein Appell weiter: Bitte lassen Sie sich impfen – egal ob Erstimpfung oder Booster, jede Impfung zählt!
Kai Klose, Gesundheitsminister
27.12.2021

Elfmillionste Impfung bis zum Jahresende

Die nächste wichtige Wegmarke steht bereits bevor: Bis zum Jahresende wird die elfmillionste Impfung in Hessen verabreicht sein. „Die Steigerung, die die Impfallianz Hessen in den letzten Wochen gemeinsam erreicht hat, ist eindrucksvoll und Ergebnis eines echten Kraftakts. Wir beweisen, wie leistungsfähig Ärzte- und Apothekerschaft sowie der Öffentliche Gesundheitsdienst in den Kreisen und Städten Hessens sind, wenn alle an einem Strang und in dieselbe Richtung ziehen. Binnen 14 Tage haben wir die Zahl der Impfungen in Hessen um eine Million erhöht“, sagt Minister Klose. „Dafür danke ich allen Mitgliedern der Impfallianz Hessen und allen Beteiligten vor Ort, die bei der Organisation der Impfungen helfen“, so Klose weiter. „Jetzt kommt es darauf an, dass der Bund den Impfstoffzufluss verlässlich aufrechterhält.“

Schlagworte zum Thema