Ein Vater, eine Mutter, ein Bruder und zwei Schwestern aus dem Nahen Osten sind gerade in ihrem neuen Wohnhaus angekommen. Sie tragen ihr Gepäck bei sich. Der Vater checkt Informationen mit seinem Smartphone. Die jüngste Tochter sitzt auf dem Gepäckstück.

Freiwillige Rückkehr

Lesedauer:1 Minute:

Asylsuchende oder auch länger in Deutschland lebende ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger kehren während oder nach dem Asylverfahren in ihre Herkunftsländer zurück. In Hessen erfolgt die Mehrzahl der freiwilligen Ausreisen durch Rückkehrförderprogramme. Diese Programme bieten neben der Übernahme der Beförderungskosten auch Starthilfen in der Heimat. Ziel ist die Steuerung einer geordneten einmaligen dauerhaften Ausreise.

Mehr zum Thema „Freiwillige Rückkehr“ finden Sie hierÖffnet sich in einem neuen Fenster

Schlagworte zum Thema